Saisoneröffnung Aussenplätze

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

Wie jedes Jahr werden die Plätze im Schiffacker ab Mitte März (KW11, d.h. ab Montag, 14. März 2016) für den Trainingsbetrieb geöffnet werden. Dies unter dem Vorbehalt, dass die Witterung es zulässt.  Da auf dem Platz 1 nochmals eine Garantiearbeit durchgeführt werden musste, ist der linke Teil hinten gegen die Tennishalle noch nicht für den Spielbetrieb offen. Natürlich ist es das Bestreben des Werkhofs, auch dieses Feld, sobald der Rasen angewachsen ist, für den Spielbetrieb freizugeben, jedoch lassen sich (glücklicherweise) das Wetter und die Natur nicht beeinflussen; so sind wir alle auf deren Wohlwollen angewiesen.

Ich bitte um Kenntisnahme und wünsche dann wieder einen erfolgreichen Trainings- und Saisonstart

Freundliche Grüsse

Daniel Vulliamy

Basketball und Volleyballturniere der Bezirksschule

Gesamtrangliste: Basketball 1.  Klassen:

a b c d e
Mädchen 4 5 2 1 3
Knaben 4 2 5 3 1
Klasse 3 4 5 2 1

 

 

Gesamtrangliste: Basketball 3. Klassen:

a b c d
Mädchen 1 3 4 2
Knaben 4 3 1 2
Klasse 3 4 2 1

 

 

 

 

 

Gesamtrangliste: Volleyball 4. Klassen:

  a b c d e
Kategorie 1 4 2 1 2 5
Kategorie 2 1 3 2 4 5
Kategorie 3 1 4 5 3 2
Klasse 1 3 2 4 5

 

Das Sportlehrerteam dankt der Schülerschaft für die tolle Turnieratmosphäre und das vorbildliche Verhalten sowie die Mitverantwortung in Hallen und Garderoben.

Gratulation an die 4.Klassler/innen für den Sieg über die Auswahl der Lehrpersonen im Volleyball.

Sehr gefreut haben uns auch die zahlreichen Anfeuerungs-Besuche unserer Kolleginnen und Kollegen.

Die Sporties

Sportturniere der Bezirksschule vor den Fastnachts- und Sportferien.

Die Sportturniere der Bezirksschule finden an folgenden Daten statt.

Basketball 1. Klassen Mittwoch 10.02.2016 am Nachmittag (drei Hallen von 13:30 bis 16:00 Uhr)

Basketball 3. Klassen Donnerstag 11.02.2016 am Vormittag (drei Hallen von 08:15 – 11:10 Uhr)

Volleyball 4. Klassen Donnerstag 11.02.2016 am Nachmittag (drei Hallen von 13:40 – 16:00 Uhr)

Bitte denkt daran, die betroffenen Klassen (Spezialprogramm und Turnierverlauf) rechtzeitig zu informieren.

Wir danken den betroffenen Lehrkräften für das Entgegenkommen und freuen uns auf faire und engagierte Spiele.

Mit sportlichen Grüssen

David

 

 

 

Schneesportlager der KUF 2016

Liebe Schülerinnen und Schüler

Die Anmeldung für das Schneesportlager 2016 in den Heubergen wird heute, Montag, 26.10.15 ab 18:00 Uhr aufgeschaltet.

Es findet in der ersten Sportferienwoche vom Sonntag den 14.02.16 bis Freitag 19.02.16 statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler/innen der verschiedenen Standorte der KUF

Der Anmeldeschluss endet am 03.11.2015

 

 

 

Freundschaftliche Konkurrenz ein Bericht zum Sporttag.

Freundschaftliche Konkurrenz

Am Freitag, den 4.September fand der Sporttag der Bezirksschule Rheinfelden auf dem Sportplatz Schiffacker statt. Wie jedes Jahr massen sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedensten Disziplinen.

Auf dem Programm standen am Morgen Hoch-, und Weitsprung, 80m-Lauf, Waldlauf (2,24km) sowie Speerwerfen/Ballweitwurf/Kugelstossen. Obwohl manch einer nicht begeistert war von der Leichtathletik, gingen alle engagiert zur Sache oder waren einfach froh darüber, einen gewöhnlichen Schultag auszulassen.

Die Meinungen zu den verschiedenen Disziplinen

Welches ist deine Lieblingszisziplin? Die meistgegebene Antwort auf diese Frage lautete: „ Ich habe keine Lieblingsdisziplin“ oder „Ich bin in allen Disziplinen schlecht“. Nachfragen ergaben, dass die Lieblingsdisziplin der meisten Schüler das Speerwerfen ist, obwohl keiner der Interviewten hier sehr stark war. Der grösste Teil der Bezschüler ist der Meinung, den Waldlauf am besten gemeistert zu haben, obwohl es die unbeliebteste Disziplin ist.

 

Den Sporttag abschaffen? – Sicher nicht!

Verschiedene Schüler äusserten ihre Meinung zum Sporttag. Von 12 Interviewten möchte niemand den Sporttag abschaffen, doch Änderungen würden viele anbringen. So meinte eine Schülerin: „Ich finde es unfair, dass nur die Lehrer „Gipfeli“ und heissen Kaffee bekommen“. Vielleicht hatte sie vergessen, dass sowohl die jugendlichen Sportler als auch die zahlreichen Helfer sich beliebig oft am Buffet bedienen durften. Hier gab es gesunde Kost für alle. Ein Schüler meinte, die Notenskala der Knaben sollte weniger streng sein und wieder andere würden gerne einige Disziplinen erneuern und andere abschaffen.

Fussballerinnen und Fussballer gaben alles

Am Nachmittag ging es bei guten Wetterbedingungen weiter mit dem traditionellen Fussballturnier. Die Abschlussklassen träumten davon, gegen die Lehrer antreten zu dürfen, was den Turniersiegern vorbehalten war. Doch schon nach wenigen Spielen standen die Sieger fest. Dies beeinträchtigte die Motivation sichtlich. Bei den kürzlich in die Bezirksschule eingetretenen Siebtklässlern verliefen die Spiele spannend, wenn auch mit einigen wenigen Fouls. Da gab es gekonnte Dribblings zu bewundern und bei beiden Geschlechtern konnten Talente ausgemacht werden, die man sich später auf den Plätzen der Spitzenfussballer vorstellen könnte. Bei den achten Klassen machte sich bemerkbar, dass sie am nächsten Sporttag alles geben wollen um den Lehrer- Schüler-Match bestreiten zu dürfen.

Nach dem Fussballturnier ging die Siegerehrung über die Bühne. Bei den Mädchen der neunten Klassen gewann zum dritten Mal in Folge Zoe Menzinger von der 4a den Leichtathletikwettkampf.

Das abschliessende Fussballspiel gewannen die Lehrpersonen 2:1 gegen eine Auswahl der besten Mädchen und Knaben. Doch der Sieg war nicht das Wichtigste an diesem besonderen Tag, an dem Kameradschaft und Teamgeist im Vordergrund standen.

Vanessa, Sina, Saranga, Levin und Fabian von der Klasse 4c.

Sporttag 2015

Nach einem erfolgreichen und schönen Sporttag möchte ich mich gerne bei Euch allen bedanken die dazu beigetragen haben, diesen Anlass zu dem zu machen, was er uns heute geboten hat.

Dank

  • an das Sporties-Team
  • an die geschätzten Kolleginnen und Kollegen
  • an die treuen und neuen Helferinnen und Helfer
  • an den Platzwart
  • und natürlich auch an die aktiven Wettkämpferinnen und Wettkämpfer
Ihr habt Euch vorbildlich und kollegial verhalten.
Den Verletzten wünsche ich auf diesem Weg eine gute Besserung und allen ein erholsames Wochenende.
Bis Montag.
Mit sportlichen Grüssen
fittli

SONY DSC

SONY DSC

Grümpeli FCR

Wir danken dem FCR auch in diesem Jahr wieder für die Organisation des Grümpeli auf dem Schiffacker.

Wir freuen uns auf faire und engagiert Spiele und vor allem die tolle, kollegiale Atmosphäre.

Viel Spass an Alle und bleibt gesund 🙂

Die Engerfeldbombers

Programm SEND